Port­folio Wasser­ver­band Eifel-Rur

Wasser­ver­band Eifel-Rur

Aufgabe:

Erneue­rung des Leit­sys­tems und Ener­ge­ti­sche Opti­mie­rung der Bele­bung der Klär­an­lage Aachen-Soers (458.000 EW)

Beschrei­bung der Maßnahme:
  • Projek­tie­rung und Program­mie­rung des redun­danten Leit­sys­tems WinCC 7.3 (61.818 Power­tags), Erstel­lung von 67 Anlagenbildern

  • Erstel­lung der SPS-Programme für 1xS7-414–3 PN/DP und 3xS7-317 PN/DP mit dezen­traler Peri­pherie (120 Teil­nehmer, 900 IO‘s, 77 SIMOCODE Pro-Geräte)

  • Inbe­trieb­nahme der Anlage ohne Betriebsunterbrechung

  • Ganz­heit­liche ener­ge­ti­sche Opti­mie­rung der biolo­gi­schen Reinigung

Nutzen für den Kunden:
  • Einspa­rung von über 50% Energiekosten

  • Modernste Steue­rungs­technik mit hoher Verfügbarkeit

Ankli­cken zur Vollbild-Ansicht

Zurück zur Übersicht